Blätterteig-Mango-Kuchen


Zutaten für Backblech 30x40cm:

450g TK-Blätterteig (6 Platten)

 

Für den Belag:

750g Mango-Scheiben aus der Dose

800g Doppelrahm-Frischkäse

100g Creme fraiche

3 Eier

100g Zucker

2 EL Zitronensaft

 

 

 

Für den Guß:

1 Pck. klarer Tortenguß, ungesüßt

2 EL Zucker

2 EL Zitronensaft

250ml Mangosaft (aus der Dose)


 

 

Zubereitung:

Blätterteig-Platten nebeneinander auftauen lassen.

 

Backofen auf 200°C vorheizen.

 

Mango-Scheiben im Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.

Dann die Scheiben der Länge nach in Streifen schneiden.

Frischkäse mit Creme fraiche, Eiern, Zucker und Zitronensaft verrühren.

 

Teigplatten auf bemehlter Arbeitsfläche zum Rechteck von 35x45cm ausrollen, aufs Backblech legen und kurz ruhen lassen.

Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Frischkäse-Masse daraufstreichen, mit den Mango-Streifen kreuz und quer belegen und c. 30 Minuten backen.

 

Kuchen abkühlen lassen. 

 

Tortengußpulver, Zucker, Zitronen-und Mangosaft nach Packungsanleitung verrühren. Den Guß eßlöffelweise von innen nach außen auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen.


comments powered by Disqus