Cake Pops


Zutaten für  ca. 25 Stück:         

Für den Teig:

125g Butter
1 Pck. Vanillinzucker
2 Eier
80g Zucker
125ml Milch
250g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

Für das Frosting:
40g Butter
150g Schmand
110g Puderzucker
1/2 Flasche Buttervanille-Aroma

Für die Glasur:
1/2 Pck. Vollmilchkuvertüre
1/2 Pck. Weiße Schokolade

Zum Verzieren:
Dekorstreusel, etc.


Bild vergrößern
Cake Pops /Foto:Leckermäulchen

 

Zubereitung:     

1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

 
2. Vermengen Sie Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier in einer Rührschüssel.
Geben Sie das Mehl und Backpulver dazu, bis eine cremige Masse entsteht.

 
3. Den Teig in ca.12 Muffinförmchen geben und ca. 15 min im Ofen backen.(Stäbchenprobe)

4. In der Zwischenzeit das Frosting herstellen.

 4.1 Butter, Schmand, Puderzucker und Buttervanille-Aroma schaumig schlagen.

5. Die abgekühlten Muffins in die Frostingmasse bröseln und gut vermengen.
5.1 Formen Sie Tischtennisball große Kugeln.
5.2 Legen Sie die Kugeln für 10 min in ein Gefrierfach oder für 30 min in den Kühlschrank. 

6. Die Kuvertüre schmelzen.
6.1 Die Kugeln auf Holzschaschlik-spieße stecken und in Kuvertüre tauchen
6.2 Verzieren Sie die Cake Pops nun mit Streuseln oder Ähnlichem.

Sie können die Cake Pops nicht nur mit Schokolade, sondern auch mit Zuckerguss mit bunter Lebensmittelfarbe bedecken. Auch das Dekor können sie nach Belieben variieren. 

 

 

Rezept eingestellt von: Leckermäulchen 20.5.2013


comments powered by Disqus