Knoblauch-Kräuter-Brotschnecken


Zutaten für 12 Stück:

  • 2 EL Öl
  • 500g Mehl
  • 1 Tüte Trocken-Hefe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 80g Butter, zerlassen und abgekühlt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 Ei
  • Meersalz-Flocken

 

Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit etwas Öl einfetten
  2. Mehl, Hefe und Salz in einer Schüssel mischen
  3. Wasser und die Hälfte des Öls einarbeiten, dass ein klebriger Teig entsteht
  4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten
  5. abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat
  6. Backofen auf 200°C vorheizen
  7. Butter, zerdrückten Knoblauch, Kräuter und das restliche Öl in einer Schale verrühren
  8. Teig zu einem Rechteck von ca. 33x23cm ausrollen
  9. gleichmäßig mit der Kräuter-Butter bestreichen, dabei überall einen ca. 1cm breiten Rand freilassen
  10. Teig von der längeren Seite her aufrollen und mit der Kante nach unten auf das Backblech legen
  11. in 12 Scheiben schneiden und diese flach in etwa 2cm Abstand auf das Backblech legen
  12. Abgedeckt an einem warmen Ort nochmals gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat
  13. Brotschnecken mit verquirltem Ei bestreichen und mit Salzflocken bestreuen
  14. ca. 20-25 Minuten goldbraun backen
comments powered by Disqus