Prassel-Schnitten


Zutaten für 1 Backblech:

450g TK-Blätter-Teig (10 quadratische Platten)

 

Zum Bestreichen:

100g Aprikosen-oder Kirsch-Konfitüre

 

Für die Streusel:

200g Butter

300g Mehl

150g Zucker

1 Vanille-Zucker

1 Msp. gemahlener Zimt

 

Für den Guss:

150g Puderzucker

2 EL Zitronen-Saft

 

 

Zubereitung:

Die Blätterteig-Platten nebeneinander nach Packungsanleitung antauen lassen.

Backpapier auf ein Backblech legen, mit etwas Wasser besprenkeln und die Platten darauf legen.

Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit der Konfitüre bestreichen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

 

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

 

Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanille-Zucker, Zimt und Butter zu Streuseln verarbeiten und auf den Teig streuen. Den Kuchen ca. 20 Minuten backen.

 

Für den Guss den Puderzucker mit Zitronen-Saft zu einer dickflüssigen Masse verrühren und die Prassel-Schnitten damit besprenkeln. Guss trocknen lassen und die Prassel-Schnitten 

in Quadrate schneiden.

 

 


comments powered by Disqus