Quarkplunder


Zubereitung & Zutaten für ca. 10 Stück:

aus 250g weicher Margarine

250g Quark

und 250g Mehl einen Teig kneten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen

 

dann auf bemehlter Fläche den Teig ausrollen

Vierecke ausschneiden

in die Mitte jeweils einen Klecks Marmelade oder Apfelmus geben

den Teig zu Dreiecken zusammenklappen, die Ränder fest mit einer Gabel andrücken

 

bei 185°C ca. 20 Min. backen

 

mit Puderzucker bestreuen

oder aus 250g Puderzucker und Zitronensaft oder Wasser einen Zuckerguß anrühren

und auf die Plunderstücke streichen

 

Man kann diese Plunder auch herzhaft füllen - z. Bsp. mit Käse

Dann lässt man selbstverständlich den Zuckerguß weg.


comments powered by Disqus