Schwarzer Heidesand


Zutaten für ca. 50 Stück:

230g Butter

30g dunkle Kuvertüre (70% Kakao-Anteil)

250g Zucker

2 Prisen Meer-Salz

400g Mehl

4 EL Kakao-Pulver

4 EL Zucker zum Wälzen

 

 

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne leicht bräunen lassen.

Kuvertüre in kleine Stücke brechen und darin schmelzen lassen.

Die Masse in eine Schüssel geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

 

Die Schokoladen-Butter mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen, Zucker und Salz unterrühren.

Mehl mit Kakao-Pulver mischen und auf die Schokoladen-Masse sieben.

Erst mit den Knethaken zu einer bröseligen Masse rühren, dann rasch zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Rolle von 6cm Durchmesser formen und  im restlichen Zucker wälzen.

 

In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

 

Backofen auf 180°C vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

 

Die Teig-Rolle in 50 Scheiben schneiden, auf die Backbleche legen und 15 - 18 Minuten backen. 


Auf einem Kuchengitter anschließend auskühlen lassen.

 

 

Tipp:

Für "normalen" Heidesand anstatt 230g Butter 250g nehmen und Schokolade und Kakao weglassen.


comments powered by Disqus