Blutorangen-Gelee mit Prosecco


Zutaten für 6 Personen:

5 Blatt weiße Gelatine

6 Orangen

250ml Blutorangen-Saft

250g Zucker

200ml Prosecco

150ml Sahne

1 EL Vanillezucker

150g Natur-Joghurt

1 EL Zitronen-Saft

Zitronenmelisse zum Garnieren

 

 

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

 

Orangen filetieren. Dazu bei den Orangen oben und unten einen Deckel abschneiden, so haben die Orangen für das weitere Herunterschneiden der Schale Stand.

Mit einem scharfen Messer nun großzügig die Schale herunterschneiden, so daß keine weiße Haut mehr zu sehen ist, sondern nur das Fruchtfleisch.

Nun aus den einzelnen Segmenten der Orangen die Filets herausschneiden, auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.

 

Die Filets auf Gläser verteilen und kalt stellen.

 

Orangensaft mit Blutorangen-Saft und Zucker verrühren und leicht erwärmen.

Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

 

Prosecco unterrühren und die Saftmischung auf die Orangenfilets gießen.

Abgedeckt im Kühlschrank 5 Stunden erstarren lassen.

 

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

Den Joghurt mit dem Zitronen-Saft glatt rühren und die Sahne unterziehen.

 

Zum Schluß mit etwas gewaschener Zitronenmelisse garnieren.


comments powered by Disqus