Backfisch mit Remoulade


Zutaten für 4 Personen:          
500 g Seelachsfilet
150 g Mehl
2 TL Öl
2 Eier
3/4 Tasse helles Bier
4 EL Milch
Bratfischgewürz von Fuchs
Dill nach Geschmack
Salz, Zitronensaft
Öl zum ausbacken.

Zutaten für die Remoulade:
Mayonnaise
1 hartgekochtes Ei, fein würfeln
1 Gewürzgurke, fein würfeln
gehackte Kräuter

(Petersilie, Schnittlauch, Dill)
1 Tl Kräuteressig
Salz

1 Tropfen Süsstoff

Bild vergrößern
Backfisch mit Remoulade/ Foto:wolfram

 

 

Zubereitung Backfisch:
Den Fisch waschen, trockentupfen säuern und salzen.

 
Für den Teig Bier, Milch, Eier und Mehl verrühren, mit dem Bratfischgewürz und Salz kräftig abschmecken und mindestens 2 Stunden quellen lassen, eventuell noch etwas Mehl unterrühren (der Teig soll zähflüssig sein).

 
Den Fisch darin wenden und in heißem Fett ausbacken, nach etwa 4 Minuten einmal drehen. (ca 180°)
Auf Küchentuch abtropfen lassen.

Zubereitung der Remoulade:
Alle Zutaten mit einander verrühren, mit Salz, Essig und Süssstoff abschmecken.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

14.2.2013


comments powered by Disqus