Gefüllte Makrelen



Zutaten für 4 Personen:         

4 küchenfertige Makrelen
2 Zitronen
1/8 l Weißwein
1 TL Salz
etwas schwarzen Pfeffer
4 EL Öl
250 g frische Champignons ( Scheiben )
je 1 EL Dill, Petersilie und Schnittlauch ( gehackt )
1 Zwiebel ( Würfel )

1 El Speisestärke
1 Eigelb

Zubereitung:     

Die Makrelen gründlich waschen und trockentupfen.

 

Aus dem Saft einer Zitrone, Wein, Salz, Pfeffer und Öl eine Marinade rühren.

Den Fisch damit gut einreiben und 20 Minuten ziehen lassen.

(Dabei den Fisch einmal umdrehen).

 
Die Champignons mit den Kräutern und Zwiebeln mischen.
Makrelen reichlich damit füllen, nebeneinander in eine rechteckige Form legen.

Die restliche Füllung darüber verteilen .

 
Im vorgeheizten Ofen bei 190° Grad ca. 30 Minuten zugedeckt dünsten.

 
Die gegarten Makrelen auf eine heiße Platte anrichten und warm stellen.
Den Fischsud mit etwas angerührter Speisestärke andicken, das verquirlte Eigelb mit etwas Soße verrühren, unter Rühren wieder in die Soße geben und den Behälter vom Herd nehmen. Die Soße soll jetzt nicht mehr kochen.
Nochmals abschmecken.


Makrelen mit Zitrone und Petersilie anrichten.
Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.


P.S. Wenn die Makrelen sehr dick sind reichen auch drei.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus