Gratinierte Miesmuscheln



Zutaten für 1-4 Personen:         

1 Kg Miesmuscheln
2 El Öl
2 Zwiebeln
2 Stangen Porree

(ich nehme immer nur das Grüne von den Stangen, denn das weiße ist mir zu schade und ich verwerte es für andere
Gerichte. Ich friere die grünen Teile auch oft ein, so habe ich immer 
für Fonds auf Vorrat!)


1 Petersilienwurzel
4 Lorbeerblätter
1/8 l Weißwein
Salz , Pfeffer


Soße:

1 Zwiebel (fein würfeln)

2 TL Tomatenmark
1 TL Sambal Oelek (Bamboo Garden)
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
200 ml Muschelsud
1 EL Mehl
Salz, etwas Zucker
etwas Olivenöl
geriebenen Parmesankäse

Bild vergrößern
Gratinierte Miesmuscheln/ Foto: wolfram

Zubereitung:     

Die Muscheln lauwarm abwaschen.

(Ich habe dann das Gefühl, daß sie sauberer werden.)

 

Das geputzte Gemüse grob würfeln und in dem Öl andünsten, mit Wein ablöschen, Gewürze und Muscheln zugeben, ca 10 Min. kochen, dabei öfters den zugedeckten Topf kräftig schütteln, damit der Sud sich gut verteilt.

 
Muscheln herausnehmen , abkühlen lassen und das Muschelfleisch lösen, beiseite stellen und die schönsten Schalen halbieren, auf ein Backblech setzen.

Muschelfleisch in den Schalen legen.


Den Sud durch ein Sieb geben.

Für die Soße Zwiebelwürfel in Öl andünsten, Tomatenmark anrösten, mit Mehl bestäuben und den Sud schnell einrühren, Sambal Oelek, Knoblauch zugeben.

Mit Salz und Zucker abschmecken. Die Soße soll eine sämige Konsistenz haben.

Etwas über die Muscheln geben und mit Parmesankäse bestreuen.

 

Für ca. 5 Minuten unter dem Grill schieben (vorgeheizt).

 
Auf Teller nett anrichten!

 


P.S. Die Muscheln koche ich am Vortag und bewahre das Muschelfleisch abgedeckt im Kühlschrank auf!

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus