Jakobsmuscheln & Seeteufelbäckchen an Cidre-Curryschaum



Bild vergrößern
Jakobsmuscheln & Seeteufelbäcken an Cidre-Curryschaum/ Foto:wolfram

Zutaten pro Person:
3 Jakobsmuscheln
2 Seeteufelbäckchen
1 EL Olivenöl
6 Stangen Thaispargel
4 Zuckerschoten (in Rauten schneiden)

Soße für 4 Personen:
1 walnussgroßes Stück Butter
1 Schalotte (feine Würfel)
150 ml Cidre
1 EL Creme double
1 TL Curry
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:
Jakobsmuscheln gründlich waschen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

 
Spargel und Zuckerschoten ein paar Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen.

 
In der Zwischenzeit in einem Topf die Schalotte in der Butter andünsten und den Cidre hinzufügen.

Bei schwacher Hitze die Flüssigkeit um drei Viertel reduzieren lassen, dann Creme double und den Curry zugeben. Die Sauce leicht aufschlagen, salzen, pfeffern und warm stellen.


In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Jakobsmuschelnüsse und Seeteufelbäckchen salzen, pfeffern und bei starker Hitze auf beiden Seiten rasch anbraten.


Die Sauce auf vorgewärmten Teller verteilen, Jakobsmuscheln und Seeteufel auf Spargel und Zuckerschoten anrichten.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

12.2.2013