Knurrhahn an Chorizo–Schaum



Bild vergrößern
Knurrhahn an Chorizo-Schaum/ Foto: wolfram

Zutaten für 4 Personen:          
8 kleine Knurrhähne 
Salz, Mehl zum melieren
Öl zum braten
100 g Chorizo (spanische Paprikawurst)
2 Schalotten (Würfel)
2 Zweige Thymian
100 g kalte Butter 
je 2 cl Weißwein und Wermut
150 ml Fischfond
Meersalz
200 g geschlagene Sahne


Zubereitung:     
Die Chorizo in Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 El Butter zerlassen und die Schalotten darin glasig dünsten.

Den Thymian und die Chorizo dazugeben und einige Minuten mitbraten.
Mit Wermut und Wein ablöschen und etwas einkochen lassen, dann den Fischfond hinzufügen,

die Sauce etwa 30 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen, durch ein Sieb passieren.

Die restliche kalte Butter in Stücke schneiden und mit dem Stabsmixer unterrühren, mit Salz abschmecken.

 
Den Knurrhahn säubern, waschen und trocken tupfen , salzen, in Mehl wenden.
In heißem Öl von beiden Seiten knusprig braten.

 
Die Chorizo-Sauce nochmals erhitzen.

Die geschlagene Sahne unterheben, die Sauce mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen.
Die Knurrhähne damit beträufeln und servieren.


Als Beilage gab es Bandnudeln und in Butter gedünstete Paprika - Rhomben.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

14.2.2013


comments powered by Disqus