Lachs in Grapefruit-Butter



Zutaten für 4 Personen:

4 Lachs-Koteletts je 200g

1 rosa Grapefruit

3 EL Butter

Salz, Pfeffer

1 Bund Petersilie

 

Zubereitung:

Die Grapefruit mit einem Messer dick schälen, so daß auch die weiße Haut entfernt wird

(so als wolle man sie filetieren), dann in Scheiben und diese dann in kleine Würfel schneiden.

Den Saft dabei auffangen.

 

Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne die Stiele feinhacken.

 

Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Lachs-Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und darin von jeder Seite 2 Min. braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

 

Grapefruit-Würfel und Petersilie ins Bratfett geben und unter Rühren kurz anbraten.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Vom Fisch eventuell die Haut entfernen.

Grapefruit-Petersilien-Mischung über den Lachsstücken verteilen.

 

Dazu kann man Stangenweißbrot reichen.

 


comments powered by Disqus