Schlemmerfilet „ Bordelaise“ an Tomatenreis



Bild vergrößern
Schlemmerfilet "Bordelaise" an Tomatenreis/ Foto:wolfram

Zutaten für 4 Personen:          
2 El Semmelbrösel
100 g weiche Butter
1 El Zitronensaft
etwas abgeriebene Zitronenschale
1 EL Senf
Salz, Pfeffer, Paprika, edelsüß
1 EL frische Dillspitzen
1 EL Sonnenblumenöl
200 g Langkornreis
2 EL Tomatenmark
1 Zwiebel (feine Würfel)
150 g Erbsen (T.K. - Ware)

Zubereitung:     

Den Reis in Gemüsebrühe garen, Erbsen blanchieren, abschrecken, beiseite stellen.

 
Semmelbrösel, Butter, Dill, Senf, Zitronenschale, Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 
Backofen auf 200° Grad vorheizen.

 

Fisch in eine gefettete Auflaufform legen, die Bröselmischung darauf verteilen, andrücken.

Im Ofen 30 Minuten backen.

 
Zwiebelwürfel in Öl andünsten, Tomatenmark rösten, mit 150 ml Wasser ablöschen, gut verrühren.
Reis und Erbsen zufügen, kräftig mit Paprika, Pfeffer und Salz abschmecken.


Tomatenreis mit dem Fisch anrichten.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

14.2.2013


comments powered by Disqus