Gefüllte dicke Rippe



Zutaten für 4 Personen:         

Ca. 2 kg dicke Rippe
2 Äpfel (entkernen, würfeln)
2 Zwiebeln (schälen, würfeln)
Salz, schwarzer Pfeffer
2 TL Majoran
½ TL Kümmel
2 Knoblauchzehe (pellen, würfeln)

Bild vergrößern
Gefüllte dicke Rippe/ Foto:wolfram

 

Zubereitung:     

In die dicken Rippe vorsichtig eine Tasche schneiden, innen kräftig salzen, pfeffern.

 

Apfel – und Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch, Majoran und Kümmel mischen,

die Tasche damit füllen, etwas nachdrücken, damit sie sich gleichmäßig verteilt.

Nicht zuviel einfüllen, damit die Tasche nicht beim Braten platzt.

Die Tasche sorgfältig mit Küchengarn oder einem Schaschlikspieß aus Metall verschließen. Außen mit Salz und Pfeffer einreiben, in heißem Öl rundherum kräftig anbraten.
250 ml Wasser angießen, im vorgeizten Backofen (180°Grad) ca.  90 Minuten braten.

 
Den Braten vor dem Servieren etwas ruhen lassen.
Aufschneiden, mit Rotkohl und Kartoffelpüree anrichten.

Tipp: Ich habe etwas von unserer eingefrorenen Bärlauchbutter im Kartoffelpüree verarbeitet, schmeckt köstlich! Bitte genug Bärlauchbutter auf Vorrat in der Bärlauchzeit zubereiten und einfrieren, auch viele Gemüsesorten bekommen eine besondere Note,

die immer wieder wunderbar schmeckt.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

16.2.2013


comments powered by Disqus