Italienischer Rindfleischtopf



Zutaten für 4 Personen:         

1 große Aubergine
Salz
150 ml Olivenöl
400 g weiße Zwiebeln
300 g Mozzarellakäse
600 g Rindfleisch aus der Keule (von Metzger in dünne Scheiben geschnitten)
schwarzer Pfeffer
1 EL getrockneter Oregano
fingerdicke Weißbrotscheiben zum Abdecken der Form
3 EL geriebener Parmesankäse

Bild vergrößern
Italienischer Rindfleischtopf/ Foto:wolfram

 

Zubereitung:     

Die gewaschene Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Scheiben auf Küchenkrepp trocknen.
Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen, die Gemüsescheiben darin von beiden Seiten braten.  Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

 
Zwiebel abziehen und in feine Scheiben schneiden.
Abgetropfte Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.

 
Eine feuerfeste Form verwenden.

Den Boden dicht mit Fleisch belegen, salzen, pfeffern.
Darauf eine Schicht Zwiebelscheiben geben und mit etwas Oregano bestreuen. Dann folgt eine Lage Fleisch, würzen, Auberginenscheiben, Mozzarella mit Oregano bestreuen, und wieder Fleisch, ordentlich würzen nicht vergessen.

 

Die Lagen sollten mit Zwiebelscheiben abschließen.
Darüber das restliche Olivenöl träufeln und die Form mit Alufolie oder Pergamentpapier fest verschließen.

 
Den Rindfleischtopf im vorgeheizten Backofen bei 170° Grad auf der untersten Schiene

2 Stunden schmoren lassen.

 
Nach der Garzeit den Topf öffnen, die oberste Schicht mit Weißbrot belegen und mit geriebenen Parmesan bestreuen. Unter dem vorgeheizten Grill goldbraun überbacken.

Tipp: Bitte darauf achten, das die Form hoch genug ist, sonst passen die Weißbrotscheiben nicht darauf!

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

16.2.2013


comments powered by Disqus