Röstzwiebel-Hackbraten mit Porree


Zutaten für 4 Personen:         

500 g Porree (Ringe)
25 g Margarine
200 g Frischkäse
Salz, Pfeffer
8 EL Paniermehl
150 ml Milch
1 Zwiebel (Würfel)
1 Knoblauchzehe (feine Würfel)
1 kg gemischtes Hackfleisch
1 Ei 
1 EL Senf
1 EL Paprika edelsüß
100 g Röstzwiebeln

Bild vergrößern
Röstzwiebel-Hackbraten mit Porree/ Foto:wolfram

 

Zubereitung:     

Fett erhitzen, Porree darin unter Rühren 5 Minuten andünsten, Käse unterrühren.    

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, weiter 5 Minuten köcheln.

 
Paniermehl und Milch verrühren und quellen lassen.

 
Hack, Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Paniermehl und Senf verkneten.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

 
Klarsichtfolie auf der Arbeitsfläche legen, Hackfleisch darauf zum Quadrat ausbreiten.

(ca. 30 x30 cm). Die Porreemischung darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie zu einer Rolle aufrollen. Hackteig gut zusammendrücken. In Röstzwiebeln wenden.

Auf eine gefettete Fettpfanne legen, im heißen Ofen bei 175° Grad ca. 1 Stunde garen.
Braten aus der Form nehmen und warm stellen.


Den Bratensaft auf der heißen Herdplatte mit etwas Wasser loskochen,

in einen Topf sieben, mit etwas Sahne verrühren, mit wenig Speisestärke andicken, nochmals abschmecken.


Mit Salzkartoffeln servieren.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

16.2.2013


comments powered by Disqus