Rostbraten „Esterhazy“



Zutaten für 4 Personen:         

4 Rumpsteaks ( ca. 2 cm dick, zu Schmetterlingssteaks aufgeschnitten )
50 g Petersilienwurzel
100 g Möhren
300 g Zwiebeln 
Salz, Pfeffer
Mehl zum wenden
2 EL ÖL
½ L Fleischbrühe
1 TL Paprika (edelsüß)
1 TL Majoran (getrocknet)
4 Stückchen Zitronenschale
3 Lorbeerblätter
50 g Butter
150 g Creme fraiche
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
2 EL Kapern
4 Sardellenfilets

Esterhazy–Gemüse
100 g Petersilienwurzeln
50 g Sellerie
100 g Möhren
100 g Porree (nur weiße und hellgrüne Blattanteile)
20 g Butter
Salz, Pfeffer

Bild vergrößern
Rostbraten "Esterhazy"/ Foto:wolfram

 

Zubereitung:     

Fleisch aufklappen, zwischen Folie legen und leicht flach klopfen.
Petersilienwurzel, Möhre und Zwiebeln geputzt klein schneiden.
Fleisch salzen und pfeffern, in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
Fleischscheiben im Bräter im heißen Öl von beiden Seiten kurz anbraten, aus dem Bräter nehmen.

 
Zuerst die Zwiebeln im Bräter andünsten. Petersilienwurzel und Möhre zugeben. Brühe unterrühren. Fleischscheiben in den Bräter legen. 
Paprikapulver, Majoran, Zitronenschale, Lorbeerblätter zugeben.
Auf jedes Stück Fleisch ein Stück kalte Butter setzen.
Bräter mit einem Deckel oder Alufolie gut verschließen!!!!!
Im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad ca. 1 Stunde schmoren!

In der Zwischenzeit das Gemüse in sehr feine Streifen schneiden, in einer großen Pfanne in Butter andünsten, 4 EL Wasser zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.
Fleisch aus dem Bräter nehmen, warm stellen.

 
Bratenfond mit dem Gemüse durch ein Sieb in einem anderen Topf streichen.
Die Sauce mit Creme fraiche verfeinern.
Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken.
Kapern und Sardellen klein hacken und unterheben.

 
Fleisch auf vorgewärmte Teller legen, mit Sauce begießen, Gemüsestreifen darauf anrichten.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

16.2.2013


comments powered by Disqus