Geflügelbällchen mit Erdnüssen




Zutaten für 4 Personen:         

80 g geröstete Erdnüsse (hacken)
2 mittelgroße Zwiebeln (feine Würfel)
600 g Putenhack
2 EL Magerquark
1 Ei
1 EL Chinagewürz
Salz
2 EL Öl
2 EL Butter / Margarine
1 EL Tomatenmark
2 TL Curry
1 EL Mehl 
6 – 8 EL Sahne
500 ml Wasser
1 EL rote Pfefferkörner
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
evtl. Petersilie oder Schnittlauch zum Garnieren

Bild vergrößern
Geflügelbällchen mit Erdnüssen/ Foto: wolfram

 

Zubereitung:     

Putenhack, Quark, Hälfte Zwiebeln, Ei und Chinagewürz verkneten, mit Salz abschmecken und die Erdnüsse untermischen.
Daraus mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen.
In heißem Öl rundherum braten.

 
Fett im Topf erhitzen, Rest Zwiebel darin glasig dünsten, Tomatenmark unterrühren,

mit Curry und Mehl bestäuben und anschwitzen.
Wasser und Sahne einrühren, Pfefferkörner zufügen.
Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzig abschmecken.

 
Bällchen in die Soße geben und kurz ziehen lassen.


Dazu schmeckt Basmati - Reis und Blattsalat.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus