Rezept drucken & PDF


Hähnchen mit Kräutern unter der Haut


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Hähnchen oder 1 Poularde
  • 6 Chalotten oder kl. Zwiebeln
  • Sellerieblätter
  • Rosmarin
  • Petersilie
  • Knopi
  • Pfeffer, Salz
  • Paprikapulver
  • 2 Möhren 
  • 2 Stangen Lauch
  • 1/4 Knollensellerie
  • feine Sellerieblätter
  • Butter
  • Weißwein
  • 1/4 l Brühe
  • 1 Orange
  • 200 g braune Champignons

 

 

Zubereitung:

Zuerst mit einem Scharfen Messer die Haut an der hinteren Öffnung einschneiden, dann mit den Fingern unter die Haut fahren und diese vom Fleisch lösen.

Möhren, Lauch und Zwiebeln grob würfeln für die Füllung. 3-4 Zwiebeln vierteln für die Sauce.

Alle restlichen Zutaten fein hacken und unter die Haut schieben. Das Hähnchen von innen mit Pfeffer, Salz und reichlich Paprika würzen, die Füllung hineingeben und mit Zahnstochern verschließen.

Butter in einem Bräter erhitzen, das Hähnchen von allen Seiten anbraten, mit Weißwein, Brühe und dem Saft 1/2 Orange ablöschen. Die restliche Orange in feine Scheiben schneiden und auf das Huhn legen. 

Von den Möhren, Lauch und Zwiebeln alles um das Huhn verteilen, was nicht mehr in die Füllung passt und mitschmoren.

Deckel auflegen und etwa 10 - 15 Minuten weitergaren, dann das Huhn herausnehmen und im Backofen auf dem Grillrost bei 250° mind. weitere 15 Minuten. Zum Schluß ggf. auf Grillen stellen.

Die Sauce durch ein Sieb geben, mit Sahne affüllen, abschmecke3n und die in Scheiben geschnittenen Champignons dazu, für 15 Minuten bei mittlerer Hitze weiterköcheln.

Beilage: Weißbrot - Grauburgunder

 

Rezept eingereicht von Jürgen

12.11.2013

Email this page
Rezept-Bilder hochladen


comments powered by Disqus