Hähnchen-"Paella"



Zutaten für 2 Personen:         

2 EL Öl
1-2 Stiele Minze
1 Zwiebel (feine Würfel)
1 EL Ringe von der Frühlingszwiebel
4 Hähnchenunterkeulen
120 g Risotto-Reis
etwas Safran
750 ml Hühnerbrühe
Cocktailtomaten
1 EL gelbe Rosinen
Salz, Pfeffer

Bild vergrößern
Hähnchen-"Paella"/ Foto: wolfram

 

Zubereitung:     

Öl in einer Pfanne erhitzen, Minzeblätter von den Stielen zupfen, kurz mit den Frühlingszwiebeln und Cocktailtomaten darin anbraten, beiseite legen.

 
Hähnchenkeulen salzen und pfeffern, im Minzeöl rundherum anbraten.        

Keulen herausnehmen, bei 100° Grad im Backofen gar ziehen lassen.

 
Noch etwas Öl in der Pfanne zugeben, den Reis und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, mit Salz, Pfeffer und Safran würzen.

Nach und nach die heiße Brühe zugießen, ca. 20 Minuten garen.

 

Rosinen, Frühlingszwiebeln und Tomaten unterheben, 1 Minute garen, nochmals abschmecken.
Mit der Minze und den Keulen servieren.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus