Hühnerfrikassee



Zutaten für 4 Personen:         

Gekochtes Hühnerfleisch 
200 g Spargelstücke (gegart)
50 g grüne Erbsen (T.K.-Ware)
100 g Champignons
Saft einer Zitrone
1 Eigelb
60 g Margarine
60 g Mehl
1 l Brühe
Salz 
1 Prise Zucker

Bild vergrößern
Hühnerfrikassee/ Foto:wolfram

 

Zubereitung:     

Das Fleisch würfeln.

Die Champignons putzen, Scheiben schneiden und in wenig Fett anschwitzen.

 
Für die Soße Fett erhitzen, Mehl zufügen und unter ständigem Rühren andünsten. Mit Brühe unter Rühren ablöschen, aufkochen und mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Fleisch. Spargel, Erbsen und Fleisch in die Soße geben und aufkochen. 

 Eigelb mit etwas heißer Soße verquirlen und in die nicht mehr kochende Soße rühren.
Wer mag kann auch Kapern in das Frikasse geben.


Mit Reis servieren.


Das Frikassee in Blätterteigpasteten gefüllt , ergibt eine schöne Vorspeise, dafür muß man die Einlage aber feiner schneiden.

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus