Mandelhuhn



Zutaten für 4 Personen:         

1 Poularde
4 EL Olivenöl
Salz

schwarzer, gemahlener Pfeffer
4 Schalotten (vierteln)
6 cl trockenen Sherry
¼ l Hühnerbrühe
50g Mandeln (mahlen und rösten)
2 El gehacktes Basilikum
etwas Sherryessig
1 Tasse Sahne 

Mandelhuhn/ Foto:wolfram
Mandelhuhn/ Foto:wolfram

 

 

Zubereitung:     

Mandelmehl mit Basilikum und Sahne vermengen.

 
Den Rückenknochen der Poularde heraus schneiden, so dass sich 2 Hälften ergeben, waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben.
In heißem Öl die Teile scharf anbraten, die Poulardenteile heraus nehmen, beiseite stellen.

 

Zwiebel in den Bratentopf geben und glasig dünsten.

Poulardenteile zurück in den Topf geben, mit Sherry ablöschen, Hühnerbrühe,

Sahne-Mandel-Mischung um die Poularde verteilen.

 
Zugedeckt im Backofen bei 180° Grad ca. 45 Minuten schmoren.

 
Die Poularde herausnehmen und warm stellen.
Die Soße pürieren, mit Sherryessig, Sherry und den Gewürzen nochmals abschmecken.

 
Das Huhn in der Soße servieren.
Dazu Salat und Weißbrot reichen.

P.S.: Das Gericht ist eine Abwandlung vom spanischen Sherryhuhn.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus