Perlhuhn an Marsala & Zwiebeln



Zutaten für 4 Personen:         

2 Perlhühner
350 g weiße Zwiebeln (in Spalten)
1 rote Peperoni
Salz
4 EL Olivenöl
550 ml Marsala
1 Lorbeerblatt

Bild vergrößern
Perlhuhn an Marsala & Zwiebeln/ Foto: wolfram

 

Zubereitung:     

Von den Perlhühner die Keulen ablösen.

Die Perlhuhnbrüste zusammenhängend mit den Flügelspitzen ablösen.

Die vorderen Flügelspitzen im Gelenk abschneiden.

 
Die Perlhuhnbrüste und Keulen salzen und in heißem Olivenöl goldbraun anbraten (Perlhuhnbrüste nur kurz auf der Hautseite, herausnehmen und beiseite stellen.

 
Die Zwiebeln mit der entkernten und klein geschnittenen Peperoni in dem Öl bräunen,

mit Marsala ablöschen und ein Lorbeerblatt dazulegen.
Die Zwiebelmasse in eine feuerfesten Form füllen, Keulen darauf legen, im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad 20 Minuten garen.

 

Die Brüste zu den Keulen geben, weitere 15 Minuten zusammen garen.
Eventuell unter dem heißen Grill kurz knusprig bräunen.

Vorsicht!!!! Dabei stehen bleiben, es geht sehr schnell!

 
In der Zwischenzeit das Gemüse und die Beilage zubereiten.
Perlhuhn auf den Zwiebeln anrichten.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

15.2.2013


comments powered by Disqus