Putenroulade mit Kartoffel-Ratatouille



Zutaten für 2 Personen:         

2 Putenschnitzel
1 gehäutete rote Paprika (halbieren)
ca. 50 g Frischkäse
½ Eigelb
etwas Paniermehl
1 EL Basilikum (gehackt)
Salz, Pfeffer
30 g Butterschmalz
1 EL Zitronensaft
100 ml Hühnerbrühe
50 ml Sahne
Pinienkerne (geröstet)

Zutaten für die Ratatouille:
5 kleine Butterkartoffeln (kochen und pellen)
1 dicke rote Zwiebel (Spalten)
200 g in Stücke geschnittener Paprika
6 Cocktailtomaten (halbiert)
Olivenöl
Salz, Pfeffer, eine Prise brauner Zucker

Bild vergrößern
Putenroulade mit Kartoffel-Ratatouille/ Foto:wolfram

 

Zubereitung:     

Den Frischkäse mit Basilikum, Eigelb und Pinienkerne verrühren, Paniermehl zufügen, die Creme soll eine nicht zu feste Konsistenz haben.
Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

 
Die plattierten Putenschnitzel salzen, mit je einer Paprikahälfte belegen,

mit dem Frischkäse bestreichen, aufrollen, mit einer Rouladennadel fixieren.
Die Rouladen in Butterschmalz anbraten, mit Zitronensaft und Brühe zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren lassen.

 
Rouladen heraus nehmen und warm stellen.
Den Sud mit Sahne aufkochen, etwas Basilikum zufügen, nochmals abschmecken.

 
Inzwischen für die Ratatouille die Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, Kartoffeln und Paprika zufügen ca. 10 Minuten mitdünsten, zuletzt die Tomaten zufügen.
Mit den Gewürzen abschmecken.


Das Gemüse mit den aufgeschnittenen Rouladen servieren.

 

 

Rezept eingestellt von: wolfram

16.2.2013


comments powered by Disqus