Paprikaschoten mit Hack-Reis-Füllung


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 große oder 8 kleine Paprikaschoten
  • 125g Langkorn-Reis
  • 400g Gehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 80g Butter
  • 40g Mehl
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1/2 Liter Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Zubereitung:

Den Reis in Salzwasser gar kochen.

Den Paprikaschoten  den Deckel abschneiden, entkernen und waschen.

Zwiebel fein würfeln und in 40g Butter andünsten

Das Gehackte mit dem Reis, den Zwiebelwürfeln, Salz und Pfeffer vermengen.

Die Paprikaschoten damit füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen.

 

Aus 40g Butter in einem Topf schmelzen lassen und 40g Mehl einrühren.

Das Tomatenmark dazu und mit der Brühe unter stetigem Rühren ablöschen.

Mit Salz, etwas Zucker und Pfeffer würzen und die Soße um die Paprika herum gießen.

 

im Backofen bei 200°C ca. 30 Min. schmoren