Email this page
Rezept drucken & PDF


Badische Kartoffel-Spätzle


Rezept für 2 - 3 Personen:

  • 5 große Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 1 große Prise Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • gehackte Petersilie, 
  • Kartoffelmehl
  • Weizendunst oder Mehl 405 (Menge je nach Feuchtigkeit der Kartoffeln)
  • sowie zum Schmälzen Butterfett
  • 2 – 3 große Zwiebeln
  • 4 – 6 Scheiben Speck (sollten schon 2 mm dick sein)

 

Zubereitung:

Die rohen Kartoffeln in grobe Würfel schneiden und im Mixer pürieren. In ein Tuch geben und das Wasser in eine Schüssel ausdrücken. Die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben und sofort Kartoffelmehl darüber streuen

(wird dadurch nicht braun). Das ausgedrückte Kartoffelwasser langsam abgießen, da sich Stärke in der Schüssel absetzt. Die Stärke nun zu der Kartoffelmasse geben.

 

Eier einrühren, Salz, Muskat, Pfeffer und die klein gehackte Petersilie dazugeben.

Kartoffelmehl, Weizendunst oder Mehl hinzufügen bis der Teig sich gut bindet jedoch nicht zu fest ist. Den Teig so lange schlagen bis er luftige Blasen wirft.


Schließlich einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, dann gut salzen.

Einen weiteren Topf mit heißem gesalzenem Wasser daneben bereithalten. Nun den Teig mit dem Spätzlebrett einschaben: Es hat einen Griff und ist an der gegenüberliegenden Seite abgeflacht, damit man über diese flache Kante den Teig ins Wasser streifen kann. 
Das Brett im kochenden Wasser anfeuchten, eine Portion Teig darauf flach streichen, dann mit einem Messer oder mit einem Teigschaber, schmale Streifen ins leise siedende Wasser schaben. Sobald sie wieder oben schwimmen, sind sie gar.
Mit einer Drahtkelle herausfischen, in das heiße Wasser in dem bereitstehenden Topf kurz eintauchen – so wird die anhaftende Stärke entfernt und die Spätzle kleben nicht zusammen.

 

Die Spätzle in eine Auflaufform geben und im Ofen bei ca. 120 Grad warm halten (mit Alufolie abdecken). Sofort mit der nächsten Portion weiter fortfahren, bis alle Spätzle fertig sind. 

 

Vor dem Servieren „schmälzen“: 
Dazu die Zwiebeln würfeln und in heißem Butterfett goldbraun werden lassen.

Ebenfalls zum Schmälzen 4 Scheiben Speck in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne anbraten. Alles über den Spätzle verteilen.

 

Beilage: eine Riesenschüssel mit Salat. 

 

Rezept eingestellt von: Emma

10.10.2013

 

 

 

Rezept-Bilder hochladen


comments powered by Disqus