Mozzarella-Kartoffel-Bällchen mit Tomaten-Dip


Zutaten für 4 Personen:

  • 650g Kartoffeln
  • 250g Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 2 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 100g salzige Kekse
  • Salz
  • Pfeffer
  • eventl. etwas Speisestärke
  • Frittier-Öl

 

Für den Dip:

  • 300g passierte Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Tomaten-Ketchup
  • ca. 4 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL getrocknete italienische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen, 20 Minuten im Salzwasser garen, abgießen, pellen, zerstampfen
  2. Kartoffelmasse etwas ausdampfen lassen
  3. dann mit Ei, Eigelben, etwas Salz, reichlich Pfeffer vermengen
  4. Die Masse sollte recht fest sein, eventuell noch etwas Speisestärke unterarbeiten.
  5. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerkrümeln.
  6. Mozzarella-Kugeln halbieren
  7. Mit bemehlten Händen jede Halbkugel mit Kartoffel-Teig ummanteln und zu Bällchen formen.
  8. in den Keks-Bröseln wälzen
  9. Öl in der Fritteuse oder im großen Topf auf 190°C erhitzen
  10. die Bällchen darin portionsweise frittieren und auf Küchenpapier entfetten

 

Heiß oder kalt servieren.

 

Für den Tomaten-Dip:

  1. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden
  2. Passierte Tomaten mit den Zwiebel-Röllchen, den Kräutern und dem Ketchup verrühren.
  3. vom Tomatenmark nur soviel hinzugeben, daß ein sämiger Dip entsteht
  4. mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Rezept drucken/speichern

comments powered by Disqus