Schnelle Paprika-Pizza


Zutaten für 2 Personen:

1 fertiger Pizza-Frisch-Teig (230g)

1 rote & gelbe Paprikaschote

2 EL Olivenöl

2 EL Creme fraiche

2 Knoblauchzehen

125g Mozzarella

Salz

Pfeffer

Edelsüß-Paprikapulver

 

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

 

Von den Paprika die Deckel abschneiden, Kerne und Trennwände entfernen, waschen, trockentupfen und auf dem Gemüsehobel in dünne Ringe schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikaringe darin kurz andünsten.

Knoblauch zerdrücken und zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Den Pizza-Teig nach Packungsanweisung auf einem Backblech auseinanderrollen, mit Creme fraiche bestreichen, etwas Paprikapulver darüberstäuben und mit den Paprikaringen belegen.

 

Den Mozzarella würfeln und auf den Paprika verteilen.

Die Pizza ca. 20 Minuten backen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0