Thunfisch

in Lorbeer-Marinade


Zutaten:

  • 4 Scheiben frischer Thunfisch, ca. 3cm dick und 200-250g pro Scheibe
  • 20 Lorbeerblätter
  • 20g Butter
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Thunfisch waschen und mit Küchenkrepp trocknen.

2 EL Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und 4 EL Olivenöl verrühren. Den Thunfisch zusammen mit den halbierten Lorbeerblättern und dem Zitronenöl vorsichtig in einen Gefrierbeutel legen, gut verschließen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank unter gelegentlichem Wenden ziehen lassen.

 

2 EL Olivenöl mit der Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Thunfisch-Scheiben aus der Marinade nehmen und von den Lorbeerblättern befreien, dann in der Pfanne auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Der Fisch muß gerade durch sein, darf aber nicht austrocknen.

 

Den Fisch salzen, pfeffern. Den gelösten Bratensatz vom Pfannenboden aufkochen und ohne die Lorbeerblätter über den Fisch gießen. 

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 27.6.1997

Prominenter Gast: Léa Linster mit Auberginen-Terrine

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0