Blumenkohl-Suppe mit Salzschaum


Zutaten:

  • 1/2 Blumenkohl
  • 150ml salziges Mineral- bzw. Heilwasser
  • 500ml Fond (Gemüse-oder Hühnerfond)
  • 250ml Sahne
  • 20ml Kokos-Essig (Asialaden)
  • 1 Zitrone
  • 1EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Bindemittel Sojalecithin (Drogerie oder Apotheke)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Den Blumenkohl in Röschen teilen, waschen und im Sieb abtropfen lassen. Etwas Butter in einem Topf schmelzen und etwas anbräunen lassen. Zwiebeln und Blumenkohl zufügen, mit etwas Muskatnuss würzen. Darauf achten, dass die Zwiebeln nicht schwarz werden.

 

Das Ganze mit Fond ablöschen. Sahne und einen Schuss von dem hochmineralisierten Wasser (circa 200ml) hinzufügen. Mit einer Prise Pfeffer, Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft sowie Kokos-Essig würzen. Die Suppe ca. 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend gut pürieren.

 

Für den Salzschaum das salzige Wasser auf ca. 50°C erwärmen und 1 Msp. Sojalecitin zufügen.

Dann mit dem Rührbesen oder Pürierstab aufschäumen und die Suppe damit dekorativ servieren.

 

 

 

Rezept: Björn Freitag

Quelle: Der Vorkoster - Wasser

 

weitere Rezepte

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0