Doc Esser: Blumenkohl-Pizza


Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Blumenkohl
  • 150 g Gouda, Emmentaler oder Pizzakäse, gerieben
  • 2 Eier (Größe M)
  • Salz 
  • Pfeffer

 

Außerdem:

Belag nach Belieben, z. B. Paprika- oder Zucchinistreifen, Artischocken, Pilze, Tomaten, geriebener Käse 

  

 

Zubereitung:   

Den Ofen auf 200°C  (Umluft 180°C) vorheizen.

 

Den Blumenkohl putzen. Blumenkohlröschen und den vorher geschälten Stiel fein hacken oder in der Küchenmaschine fein raspeln. Die Blumenkohl-Raspeln mit den Eiern und dem Käse vermengen. Gegebenenfalls nochmal in die Küchenmaschine geben.

 

Danach die Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech zu 2 runden Fladen verteilen und leicht salzen und pfeffern. Das Ganze für ca. 10-15 Minuten zum Vorbacken in den Ofen geben.

 

Um aus dem Teig eine richtige Pizza zu machen, den Blumenkohl-Pizzaboden nach Herzenslust mit Tomatensoße (am besten selbstgemacht aus Tomatenmark oder frischen Tomaten) bestreichen und mit verschiedenen Zutaten (z. B. Paprika- oder Zucchinistreifen, Artischocken, Pilze, Tomaten) belegen. Am  Ende mit etwas Käse bestreuen.

 

Die Pizza etwa 8-10   Minuten im Ofen fertig backen. 

 

 

 

Rezept: Björn Freitag

Quelle: Doc Esser - WDR 9.3.2016 - Abnehmen für Faule

 

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0