Doc Esser: Grünkohl-Chips


Zutaten:  

  • 600 g Grünkohl 
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g getrocknete Tomaten in Öl (trocken getupft)
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Meersalz   

 

Zubereitung: 

Ofen auf 120°C vorheizen.

 

Alle Zutaten bis auf den Grünkohl im Mixer zu einer Paste vermischen. Vom Grünkohl die Stiele entfernen, die Blätter in große Stücke zupfen, waschen, abtropfen und anschließend mit der Paste marinieren. Danach alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech luftig auslegen (nicht zu viel und eng) und ca. 40 Minuten backen. 

 

Feuchtigkeit auf der Ofenklappe ggfs. abwischen und mehrfach kontrollieren. Danach die fertigen Chips abkühlen lassen und genießen.

 

Die Chips schmecken sowohl pur als auch in Salaten, mit Kräutern oder gehackten Cashewkernen.

 

Die gesunden Chips lassen sich auch aus anderen Gemüsearten herstellen: Pastinaken, Rote Beete und Petersilienwurzeln eignen sich ebenfalls hervorragend.   

 

 

 

Rezept-Quelle: Doc Esser

WDR 9.3.2016 - Abnehmen für Faule

 

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0