Doc Esser: Hühner-Suppe


Zutaten:

  • 1 Huhn (ca. 1,5 kg)
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Petersilienstängel
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Nelke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Tomate
  • 50g Champignons
  • ½ Stange Lauch
  • Petersilienwurzel

 

Zubereitung:

Das Huhn eine ¾ Stunde in heißes Wasser geben. Aber aufpassen, dass das Wasser nicht kocht. Zwischendurch immer die Eiweiß- und Schmutzteilchen abschöpfen, um zu verhindern, dass es zu einer trüben Suppe kommt.

 

Den Ingwer schälen und klein schneiden, die Tomate halbieren, die Möhre grob schälen und die Knoblauchzehe andrücken. Alles in den Topf geben.

 

Die Gemüsezwiebel halbieren, leicht anbraten und später hinzugeben.

 

Nach den 45 Minuten die weiteren Zutaten hinzufügen und die ganze Suppe weitere 45 Minuten köcheln lassen. Wenn die Suppe fast fertig ist, das Huhn und die restlichen Zutaten hinausnehmen und die Suppe durch ein nasses Küchentuch passieren. 

 

Hühnerfleisch vom Knochen lösen, kleinschneiden und nach Geschmack in die Suppe geben. 

 

 

 

Rezept-Quelle: Doc Esser

WDR 18.1.2017 - Ob Grippe oder Erkältung – So kommen Sie gut durch den Winter!

 

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0