einfach & köstlich: Königsberger Klopse mit Kartoffel-Olivenstampf


Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Kalbshack
  • 4 Schalotten, ganz fein geschnitten
  • 2 Eier 
  • 3 EL Semmelbrösel 
  • 2 TL Senf
  • 2 EL Kapern
  • 1 Liter Kalbsfond
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Optional: 50 g Sardellenfilets, in Salz eingelegt
  • 3 EL Butter 
  • 2 EL Mehl 
  • 2 EL Apfelessig
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 200 ml Sahne Abrieb und Saft von ½ Zitrone
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Kapern mit Lake
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • ca. 400g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 4 EL Olivenöl
  • Prise Meersalz
  • Muskatnuss
  • Petersilie zum Garnieren 

 

Zubereitung: 

In einem Topf Kalbsfond erwärmen und auf niedriger Stufe warm halten. 

 

Aus Hack, Eiern und Semmelbröseln eine Masse für Königsberger Klopse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Kapern hacken und untermischen (Optional: Sardellenfilets abwaschen, fein würfeln und in die Hackmasse geben). Aus der Masse Klopse formen und in dem heißen Kalbsfond ziehen lassen. Anschließend aus dem Fond nehmen und kurz zur Seite stellen. 

 

In einem 2. Topf Mehl in Butter anschwitzen und mit der Hälfte des Fonds ablöschen. Senf, Lorbeerblätter und Sahne hinzufügen, sowie die ganzen Kapern. Mit Apfelessig, Weißwein und Zitronensaft, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Klopse in die Sauce geben und alles für ein paar Minuten durchziehen lassen. 

 

Parallel die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser weich kochen. Olivenöl hinzufügen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. 

 

Kartoffelstampf auf Tellern anrichten, Klopse mit Sauce darüber geben und mit gehackter Petersilie garnieren. 

 

 

 

Rezept: Björn Freitag

Quelle: einfach & köstlich

 

Deutsche Klassiker reloaded 15.10.2016

 

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0