Kaffee-Kakao-Creme


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

Für das Kaffee-Kakao-Mousse:

  • 200 g Espresso
  • 250 g Butter
  • 250 g Zartbitter Kuvertüre
  • 145 g Kakaopulver
  • 250 g Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 450 g Sahne

Zubereitung:

Den Espresso mit der Butter, der Kuvertüre und dem Kakaopulver ausschmelzen.

Das Eigelb mit dem Zucker aufschlagen. Anschließend einen Teil von der Eigelbmasse in die Espresso-Kuvertüre einrühren, bis eine Bindung entsteht. Erst dann den Rest der Eigelbmasse dazugeben. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls in die emulgierte Masse einarbeiten

und kalt stellen.

 

Für den Milchschaum:

  • 250 g Milch
  • 150 g Kondensmilch
  • 1 Vanillestange
  • 10 g Stärke
  • 1 Rippe Zartbitter Kuvertüre
  • Zimtblüte (gemahlen)

Zubereitung:

Für den Milchschaum die Milch, die Kondensmilch und die Vanillestange aufkochen und mit der Stärke abbinden. In eine Espuma-Flasche füllen, eine Kapsel aufdrehen und kalt stellen.

 

Anrichten:

Etwas Kuvertüre schmelzen, auf Backpapier verstreichen und ebenfalls kalt stellen.

Die Creme in Dessertschälchen geben und mit dem Milchschaum besprühen. Ein Stück von der erkalteten Kuvertüre in die Creme stecken und mit der gemahlenen Zimtblüte bestreuen.

 

 

Rezept: Christian Lohse

Quelle: Kerners Köche 9.12.2017

 

mehr Rezepte von Christian Lohse 

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0