Miesmuscheln

in Lemongras-Vanille-Sud


Zutaten für 2 Personen:

Für die Muscheln:

800 g Miesmuscheln

 

Zubereitung:

Die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Geöffnete Muscheln aussortieren. Einen Topf mit Wasser aufsetzen. Die Muscheln ins kochende Wasser geben und ca. 4 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen lassen. Anschließend mit der Schaumkelle herausholen.

 

Für den Lemongras-Vanille-Sud:

  • 2 EL Olivenöl
  • ½ gehackte Zwiebel
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 3 Limettenblätter
  • 1 Vanilleschote
  • 100 ml Kokosmilch

 

Zubereitung:

Die Zitronengrasstangen mit dem Pfannenboden zerquetschen und einmal halbieren, so kommt das Aroma besser zur Geltung.

 

Die Zwiebeln mit dem Zitronengras, den Limettenblättern und der ausgekratzten Vanilleschote in Olivenöl in einem großen Topf andünsten. Anschließend die Muscheln, das Mark der Vanilleschote und die Kokosmilch dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Gut durchrühren.

 

Anrichten:

Die Muscheln aus dem Sud nehmen und in Schalen anrichten. Den Sud darüber geben. Wer es sämiger mag, kann den Sud noch einreduzieren lassen und erst dann über die Muscheln geben.

 

 

Rezept: Meta Hiltebrand

Quelle: Kerners Köche vom 20.1.2018

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christiane (Sonntag, 24 Februar 2019 04:59)

    Unbedingt Salz und Pfeffer dazu