Lanz kocht! Motto F


Lanz kocht! Motto F

#  A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q  R   S   T   U   Ü  V   W  Z

 

Feuer & Eis

Feuer & Flamme

18.3.2011

  • Jakobsmuscheln "Bunsenbrenner-Art" mit frittierten Frühlingsrollen-Teigstreifen - A. H. 
  • Feuriges Vulkan-Risotto mit Riesengarnelen - Cornelia Poletto
  • Flambierter Lammrücken im orientalischen Gewürzmantel - Alfons Schuhbeck
  • Yakitori vom Ostsee-Aal mit weißen Bohnen & konfierten Zitronen - Tim Mälzer
  • Gebrannte Creme Variationen aus Himbeer, Passionsfrucht, Tonkabohnen - M. Kotaska            
Download
Lanz kocht! Feuer & Flamme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.5 KB

Fleisch-Klassiker

 26.10.2012

  • Mutters Bulette mit geräuchertem Kartoffelsalat  - Tim Mälzer
  • Rinder-Cordon bleu, Tomme Suisse, Bratkartoffeln, Erbsenpüree  - Andreas C. Studer
  • Boeuf bourguignon - Rinderragout in Rotwein-Soße - Alfons Schuhbeck
  • Ente á l’orange auf Radicchio-Linsenragout - Ali Güngörmüs
  • Geschmortes Zwetschgen-„Fruchtfleisch“ mit weißem Schokoladen-Joghurtschaum - A. Herrmann  
Download
Lanz kocht! Fleisch-Klassiker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 817.9 KB

Formvollendet

Download
Lanz kocht! Formvollendet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.2 KB

Frisch vom Markt

30.9.2011

  • Herbstlicher Gemüse-Salat mit Gewürz-Hähnchen - Alfons Schuhbeck
  • Zander mit krossem Rosmarin & Lauch-Salat Sous Vide - Alexander Herrmann 
  • Handgemachte Kürbis-Ravioli in Salbei-Butter - Cornelia Poletto
  • Rehrücken mit Pflaumen-Soße & Kürbis-Grieß-Strudel - Sybille Schönberger
  •  Kaiserschmarren mit Ingwer-Zwetschgen-Röster - Sohyi Khim

 

Frisch & Fruchtig

Frühlingserwachen

16.3.2012

  • Lauwarmer Salat mit Krebsschwänzen & Gewürz-Kräuter-Butter - Alfons Schuhbeck
  • Kartoffel-Pizza mit Tiroler Speck - Steffen Henssler
  • Frühlingsgemüse mit Kopfsalat-Dressing & Buttermilch-Mus - Tim Mälzer
  • Zweierlei vom Müritz-Lamm mit Bohnen-Cannelloni  - Cornelia Poletto
  • Quark-Souffle mit geschm. Rhabarber & Limonen-Sauerrahm-Eis - Ali Güngörmüs

         

Frühlingsgefühle

Futtern wie bei Muttern

Kommentare: 0