Carmen Mack: Gebratene Putenoberkeule mit mediterranem Gemüse und Hefeknöpfen


Zutaten für 4 - 6 Personen:

 

Für die Putenoberkeule:

  • 1,3kg Puteroberkeule
  • Salz
  • Barbecue-Gewürz-Mischung
  • ca. 100g sehr reifer Camembert

 

Für das Gemüse:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 500g Zucchini
  • 4 große Tomaten
  • 1 Bund mediterrane Kräuter, z.B. Basilikum, Thymian, Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Für die Hefeknöpfe:

  • 500g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe, 21g
  • 1/4 Liter lauwarme Milch
  • 80 - 100g weiche Butter
  • Zucker
  • Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche

 

Außerdem:

50 - 80g heiße braune Butter

 

Zubereitung:

Für die Hefeknöpfe das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Milch und 1 Prise Zucker dazugeben und mit der Hefe zu einem Vorteig verrühren. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. 1 TL Salz und weiche Butter unterkneten und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

 

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

 

Die Putenkeule waschen, trocken tupfen und die Knochen auslösen. Das Fleisch links und rechts, wo vorher der Knochen war, einschneiden und mit Salz und Barbecue-Gewürz einreiben. Den Camembert in Scheiben schneiden, auf das Fleisch legen und das Fleisch wieder zuklappen. Die Oberkeule mit der Hautseite nach oben in den Bräter legen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen.

 

Für das Gemüse Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und waschen. Die Zucchini putzen und waschen, die Tomaten waschen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter bzw. Nadeln abzupfen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Die Paprika in Streifen, die Zucchini in Scheiben und die Tomaten in Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. 

 

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Paprika darin andünsten. Zwiebeln, Zucchini und zuletzt die Tomaten hinzufügen und mitdünsten. Dann den Knoblauch, das Lorbeerblatt und die Hälfte der gehackten Kräuter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zuletzt die restlichen Kräuter hinzufügen, das Lorbeerblatt wieder entfernen und das Gemüse abschmecken.

 

Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in Portionen à ca. 100g teilen und zu Kugeln formen. Zugedeckt gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. 

 

In einem weiten Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Teigkugeln in das Wasser legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei den Deckel nicht öffnen! Die Hefeknöpfe mit dem Schaumlöffel herausheben und mit einem Sternfaden/Zwirn in der Mitte durchschneiden. Dafür den Faden um den Kloß legen und über Kreuz zuziehen.

 

Die Hefeknöpfe mit der braunen Butter beträufeln und mit dem Gemüse und der in Scheiben geschnittenen Putenkeule anrichten. Nach Belieben den Bratensaft dazu servieren.

 

 

 

Rezept: Carmen Mack

Quelle: Lecker aufs Land 24.8.2016

 

Download
Carmen Mack - Hauptgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB

Kommentare: 0