Helga Wisser: Vegetarische Lasagne mit Tomaten und Soja-Schnetzeln


Zutaten für 4 Personen:

 

Für die Nudelplatten:

  • 300g Mehl
  • 2 - 3 Eier

 

Für die Sauce:

  • 125g Soja-Schnetzel
  • 680g passierte Tomaten (aus dem Tetrapack)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200g Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stiel Basilikum
  • 4 Tomaten
  • 300g mittelalter Gouda

 

Außerdem:

  • Öl für die Form
  • Mehl für die Arbeitsfläche

 

Zubereitung:

Für die Nudelplatten Mehl, Eier und 2 - 3 EL Wasser zu einem festen, glatten Teig verkneten. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ruhen lassen, bis die Sauce zubereitet ist.

 

Für die Sauce die Soja-Schnetzel mit ca. 450ml Wasser in einem Topf aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend in einer Schüssel mit der Flüssigkeit mit passierten Tomaten, Tomatenmark, Sahne, Zucker und Salz vermischen. Den Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse dazudrücken und untermischen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein schneiden und ebenfalls unter die Soja-Schnetzel-Mischung mengen.

 

Die Tomaten waschen und in ca. 1/2cm dicke Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Gouda grob reiben.

 

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

 

Eine ofenfeste, ca. 30x20cm große Form dünn mit Öl auspinseln. Den Nudelteig in 5 Portionen teilen. Jede Portion mit wenig Mehl zu einer dünnen Platte in Größe der Form ausrollen.

 

Die Nudelplatten abwechselnd mit der Sauce in die Form schichten, dabei mit einer Nudelplatte beginnen und mit Sauce abschließen. Die Tomatenscheiben gleichmäßig darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen.

 

Die Lasagne im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form servieren oder in 4 gleich große Stücke schneiden und auf Tellern verteilen.

 

 

 

Rezept: Helga Wisser

Quelle: Lecker aufs Land

 


Kommentare: 0