Lichters Schnitzeljagd: Münsterländer Götterspeise


Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Sauerkirschen
  • 100 g Zucker
  • 3 Scheiben Pumpernickel
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 EL Schokoladenraspel


Zubereitung:
Die Sauerkirschen waschen, abzupfen, entkernen und mit der Hälfte des Zuckers mischen. Die Pumpernickelscheiben toasten und nach dem Abkühlen fein zerkleinern. Die Zitrone waschen und abtrocknen, von einer Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen.

 

Die Mascarpone mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem restlichen Zucker verrühren. Die Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und unter die Creme ziehen.


Die Quarkcreme, die Sauerkirschen und den Pumpernickel schichtweise in eine hohe Schüssel (am besten durchsichtig und aus Glas) geben und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Raspelschokolade bestreuen.
 

 

 

 

Rezept aus Lichters Schnitzeljagd 2.5.2014

 

Download
Münsterländer Götterspeise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.3 KB

Kommentare: 0