Lichters Schnitzeljagd: Panierte Auberginen mit Ratatouille


Zutaten für 2 Personen:

  • 100 g zerraspelte alte Brötchen (oder fertiges Paniermehl)
  • 2 Eier
  • etwas Mehl
  • 2 Auberginen
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • Salz, grobes
  • Pfeffer


Zubereitung:
Strünke der Tomaten entfernen und die Tomaten im Wasser kochen lassen. Danach die Tomaten häuten. Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne andünsten. Zucchini, geschälte Paprikas, geschälte Tomaten, Petersilie und Oregano klein schneiden und ebenfalls zu den Zwiebeln geben.

 

Zum Schluss noch einen Schuss Sahne hinzufügen und mit Salz (grobes Salz) und Pfeffer abschmecken.


Die Auberginen in Scheiben schneiden, panieren und in einer weiteren Pfanne anbraten.

 

Aus den Resten des Paniermehls werden „falsche Schnitzel gemacht“. Hierfür einfach das Paniermehl mit den Eiern vermischen und Petersilie dazu geben. Dieses genauso wie die Auberginen anbraten. 

 

 

 

Rezept: Valentin Thurn 

Quelle: Lichters Schnitzeljagd 30.5.2014

 

Download
Panierte Auberginen mit Ratatouille..pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.8 KB

Kommentare: 0