Lichters Schnitzeljagd: Saarländischer Kartoffel-Salat mit Rucola und Schnitzel


Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Kartoffeln
  • 250 g Rucola
  • 125 ml Sahne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 2 hart gekochte Eier
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • Öl 

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden. Den Rucola von den Stielen befreien, waschen und in kleine Streifen schneiden.

 

Für die Soße Sahne, etwas Öl, die klein gewürfelte Zwiebel, den Senf, Pfeffer, Salz und Zucker miteinander vermengen. Das Eigelb der hart gekochten Eier zerdrücken und mit der Soße mischen. Alles über die Kartoffeln gießen und gut durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Rucola
darunter heben.

 


Für die panierten Schnitzel 
2 Eier mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Sahne verquirlen. Die Schnitzel im Mehl wenden, in die verquirlte Eier-Masse tunken, danach in Paniermehl wälzen und in
Schweineschmalz anbraten.
 

 

 

 

Rezept aus Lichters Schnitzeljagd 10.10.2014

Staffel 4 - Folge 1 |  Lecker Hahn und lustiger Nemo

 

Download
Saarländischer Kartoffelsalat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB

Kommentare: 0