Bill Mockridge: Sauerbraten vom Schwein mit Sauerkirschen und Blumenkohlstampf


Zutaten für 4 Personen:

Für den Sauerbraten:

  • 300 g Schweinefilet
  • 0,5 l Kalbsfond dunkel
  • 0,1 l Balsamico-Essig
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • Nelke
  • Lorbeer
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 El getrocknete Sauerkirschen

 

Für die Marinade: 

  • 0,2 l Rotwein
  • 0,2 l dunkler Balsamico-Essig
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 EL Zucker

 

Für den Blumenkohlstampf:

  • 1 Blumenkohl
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Crème fraîche
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer 

 

Zubereitung: 

Die Schweinefilets in Medaillons schneiden und über Nacht mit den o.g. Zutaten marinieren lassen. 

 

Alle anderen Zutaten zu einer Sauce aufkochen, einen guten Schuss der Marinade dazugeben und gegebenenfalls durch ein feines Sieb passieren. Dann die Sauerkirschen dazugeben und kurz ziehen lassen. Die Schweinefilets salzen und in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz anbraten. 

 

Die Blumenkohlröschen ca. 15 Minuten mit Salz und Zitronensaft kochen. Butter und Semmelbrösel in einem Topf auflösen und kurz anrösten. Die Blumenkohlröschen, Crème fraîche und Gewürze dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer oder Pürierstab grob stampfen. 

 

 

 

Rezept: Björn Freitag

Prominenter Gast: Bill Mockridge...und das Problem mit dem Sauerbraten

Quelle: Und es schmeckt doch!? 26.9.2015

 

 

mehr Rezepte aus Und es schmeckt doch!?

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0