Anja Kurz: Limetten-Mousse mit Erdbeer-Carpaccio und Cantuccini


Zutaten für 6 Personen

Für Limetten-Mousse:

  • 100 gr kalte Buttermilch
  • 3 El Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1/2 Limette
  • 120 gr kalte Sahne

 

Außerdem:

  • Erdbeeren in gewünschter Menge
  • Puderzucker
  • Minze


Für Cantuccini:

  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Flasche Bittermandelaroma
  • 25 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Mandeln halbiert 

 

Zubereitung:

Für die Limetten-Mousse die Buttermilch mit dem Zucker verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Limette heiß abwaschen, auspressen und die Schale fein reiben. Den Limettensaft auf dem Herd erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Sahne steif schlagen. Gelatine und Limettenschale unter die Buttermilch rühren. Wenn die Buttermilch beginnt zu gelieren, die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und in kleine Förmchen füllen.


Die Mousse ca. 5 Stunden im Kühlschrank kühl stellen.


Die Erdbeeren waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden, auf einem Teller auslegen und die Limetten-Mousse darauf setzen. Mit Puderzucker bestäuben und mit einem Minzblättchen dekorieren.

Für die Cantuccini Eier, Butter, Zucker und Aroma miteinander verrühren, Mehl und Backpulver dazu geben. Die halbierten Mandeln unterheben. Aus dem Teig 3 Rollen (ca. 6-8 cm breit) formen und 25 Minuten bei 175°C backen. Dann in ca. 1 cm breite, schräge Stücke schneiden und nochmals 10 Minuten backen.


Traditionell werden Cantuccini in den Dessertwein Vin Santo getunkt. Mit Espresso schmecken sie aber auch köstlich oder natürlich einfach nur so zum Dessert.
 

 

 

 

Rezept: Anja Kurz

Quelle: Lecker aufs Land 9.8.2017

 

Download
Anja Kurz Limetten-Mousse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.6 KB

Kommentare: 0