Anja Kurz: Winzer-Tarte


Zutaten für 6 Personen

 

Zutaten für eine Tarteform 30 cm Durchmesser (ergibt ca. 10 Stücke)
Für den Boden:

  • 150 g Mehl und Mehl zum Ausrollen
  • 1 EL Sauerrahm
  • 100 g Butter
  • etwas Fett für die Tarteform
  • ¼ TL Salz
  • 1 Eigelb
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken


Für den Belag:

  • 2 Bund Kräuter ( Dill, Schnittlauch, Petersilie)
  • 4 Eier
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 150 g geriebener Bergkäse
  • 2 große Kartoffeln
  • flüssige Butter

 

Zubereitung:

Für den Boden am Vortag alle Zutaten mischen, auswellen und auf die gefettete Tarteform legen. Backpapier darüber legen, Hülsenfrüchte gleichmäßig darauf verteilen und bei 200°C ca. 20 Minuten blind backen. Den Boden anschließend kühl und trocken aufbewahren.


Für den Belag 2 Stunden bevor die Gäste kommen die Kräuter hacken und mit Mascarpone, Eier und den restlichen Zutaten vermengen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Die Masse auf dem Tarteboden vorsichtig verteilen und bei 180°C 10 Minuten im Backofen backen.


Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden. Nach 10 Minuten die Kartoffelscheiben kreisförmig auf der Tarte verteilen, mit flüssiger Butter bestreichen und nochmals 40 Minuten backen.


Die Tarte kalt oder lauwarm genießen.

 

 

Rezept: Anja Kurz

Quelle: Lecker aufs Land 9.8.2017

 

Download
Anja Kurz Winzer-Tarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.1 KB

Kommentare: 0