Margit Paschen: Apfelschaumcreme auf Beerenspiegel


Zutaten:

  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 6 Eigelb
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 El Apfel-Likör
  • 250 ml Apfelsaft (ca. 400 ml Apfelsaft auf 250 ml einkochen)
  • 250 ml geschlagene Sahne
  • 3 Eiweiß, steif geschlagen
  • 200 g Brombeeren
  • 200 g Himbeeren (oder andere Beeren)
  • 200 g Heidelbeeren (oder andere Beeren)
  • Zucker
  • Zitrone


Zubereitung:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

 

Eigelb mit dem Puderzucker etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Likör und den Zitronensaft unterrühren. Vanilleschote auskratzen und das Mark dazu geben. Die eingeweichte Gelatine erhitzen und unter die Masse geben. Nach und nach den Apfelsaft mit dem Schneebesen unterrühren.

 

Die Creme in den Kühlschrank stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Ebenso das steif geschlagene Eiweiß.

 

Die Creme auf Dessertteller in einen Metallring geben und ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Die Beeren mit etwas Zucker und Zitrone kurz erhitzen, durch ein feines Sieb drücken. Kalt stellen.

 

Die Metallringe von der Creme ziehen und anschließen das Beeren-Mousse rund herum schütten. Evtl. mit 2-3 frischen Beeren garnieren. 

 

 

 

Rezept: Margit Paschen

Quelle: Land & lecker 9.10.2013

 

Download
Margit Paschen Apfelschaumcreme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB

Kommentare: 0