Susanne Rummel: Gefüllte Weinblätter im Zitronensud


Zutaten für 40 Stück:

  • 40 Weinblätter aus dem Glas
  • 3 große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Tomaten
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 6 Zweige Thymian
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Sojasauce
  • 200g Rundkorn-Reis
  • 5 Chilischoten, nach Belieben
  • 2 Handvoll gehackte Petersilie
  • 1 - 2 Bio-Zitronen
  • 3 EL Traubenkernöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Weinblätter auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die getrockneten Tomaten fein schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen und hacken. 

 

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Alle Tomaten, Tomatenmark, Thymian, 2 EL Sojasauce und den Reis unterrühren. Nach Belieben die Chilischoten fein gehackt dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluß die Petersilie untermengen.

 

Die Weinblätter nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Pro Blatt 1 - 2 TL Füllung in die Mitte setzen. Die Blattseiten rechts und links über der Füllung einschlagen, die Blätter vom Stielansatz her aufrollen und eng in einen Kochtopf schichten. Sie können auch in mehreren Lagen übereinanderliegen.

 

Die Zitronen waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden. Die Weinblätter mit den Zitronenscheiben abdecken und mit soviel Wasser auffüllen, dass die Weinblätter gerade bedeckt sind. Öl, restliche Sojasauce und etwas Salz dazugeben. 

 

Die Weinblätter mit einem kleinen Teller beschweren, zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen und  im Topf nach Belieben lauwarm oder vollständig abgekühlt servieren.

 

 

 

Rezept: Susanne Rummel

Quelle: Lecker aufs Land

 

Download
Susanne Rummel - Gefüllte Weinblätter.pd
Adobe Acrobat Dokument 28.8 KB

Kommentare: 0