Susanne Rummel: Vollkorn-Spaghetti mit gebackenem Weißkohl auf Rote Bete-Carpaccio


Zutaten für 4 Personen:

 

Für das Carpaccio:

  • 2 Rote Beten, frisch gegart oder vorgegart und vakuumiert
  • 8 Oliven
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Stiele Koriander
  • 1 EL Aceto balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL mittelscharfer Feigen-Senf
  • Kräuter-Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Kapern

 

Für den Weißkohl:

  • 1 mittelgroßer Weißkohl
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 TL Gomasio, gerösteter Sesam mit Salz, aus dem Bio-oder Asia-Laden
  • 1/2 TL fein zerstoßene Korianderkörner
  • 1 TL Kräuter-Salz
  • 1 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Traubenkern-oder Olivenöl

 

Außerdem:

  • 500g Vollkorn-Spaghetti
  • 1 -2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Spritzer Zitronen-oder Grapefruitsaft
  • geriebener Parmesan oder Pecorino nach Belieben

 

Zubereitung:

Für das Carpaccio die Roten Beten schälen, in dünne Scheiben hobeln und diese kreisförmig auf 4 Tellern anrichten.

 

Die Oliven in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Von 1/2 Zitrone die Schale in feine Zesten abziehen, den Saft der ganzen Zitrone auspressen. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken.

 

Zitronensaft mit Essig, Olivenöl und Senf zu einem cremigen Dressing verrühren und mit Kräuter-Salz und Pfeffer würzen. Zitronenzesten, Oliven und Kapern untermischen. Die Rote Bete-Scheiben gleichmäßig mit dem Dressing beträufeln und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

 

 

Für den Weißkohl den Backofen auf 160°C vorheizen. Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen, den Kohl vierteln und den harten Strunk entfernen. Den Kohl in feine Streifen hoben oder schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Sojasauce, Gomasio, Koriander, Kräuter-Salz, Pfeffer und Öl vermischen und im Ofen auf mittlerer Schiene 20 - 30 Minuten bissfest garen.

 

 

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissgest garen. In ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und dann in einer Schüssel mit dem gebackenem Kohl vermischen. Die Petersilie untermengen und die Nudeln mit Zitronen-oder Grapefruitsaft abschmecken. Jeweils 1 Portion in der Mitte des Rote Bete-Carpaccios platzieren und nach Belieben mit Parmesan oder Pecorino bestreuen oder den Käse separat dazu reichen.

 

 

 

Rezept: Susanne Rummel

Quelle: Lecker aufs Land

 

Download
Susanne Rummel - Spaghetti+Weißkohl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.4 KB

Kommentare: 0