Jäger-Schnitzel vom Wildschwein

mit Champignon-Sauce und Salat


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN: 

Für die Jäger-Schnitzel:

  • 4 Schnitzel aus der Wilschweinhüfte à 180g
  • Mehl
  • Paniermehl
  • 1 Ei
  • Butterschmalz zum Ausbacken

 

Für die Champignon-Sauce:

  • 150g frische Champignons
  • 300g Schmand
  • 30g Butter

 

Für den Salat mit Balsamico-Dressing:

  • 1 Kopfsalat
  • 100ml Raps-Öl
  • 150ml mildes Oliven-Öl
  • 65ml heller Balsamico-Essig
  • 35g  mittelscharfer Senf
  • 50g Zucker
  • Meersalz
  • Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

Für die Jäger-Schnitzel das Fleisch mit einem Plattiereisen zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie dünn klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und in das Paniermehl legen. Mit weiterem Paniermehl bestreuen und die Panierung nicht zu stark andrücken. Die Schnitzel einzeln in einer Pfanne in reichlich Butterschmalz bei mittlerer Hitze goldgelb backen. Dabei die Pfanne immer schieben und ziehen, sodass das heiße Butterschmalz wie Wellen über das Schnitzel gleitet. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Für die Champignon-Sauce die Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden, in einer Pfanne in Butter anschwitzen und mit Salz würzen. Schmand zugeben und alles 2-3 Minuten leicht köcheln lassen.

 

Für das Balsamico-Dressing alle Zutaten bis auf das Oliven-Öl mit 30ml Wasser in einen Mixer geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Während der Mixer läuft, das Oliven-Öl nach und nach einfließen lassen, bis eine Emulsion entsteht.

 

Zum Anrichten die Schnitzel auf Teller legen, mit der Champignons-Sauce überziehen und den geputzen Kopfsalat mit dem Dressing marinieren.

 

Rezept: Frank Buchholz

Quelle: Beef Buddies | Wildschwein-Jagd vom 8.8.2013

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0